TAP Air Portugal

TAP Air Portugal erweitert Flotte auf 100 Flugzeuge




Mit der Übernahme eines neuen Airbus A330neo setzt die portugiesische Airline einen neuen Meilenstein in ihrer Firmengeschichte

 

München/Frankfurt, 28. Mai 2019 – Seit 74 Jahren fliegen die Maschinen von TAP Air Portugal. In diesem Zeitraum wurde die Flotte immer wieder vergrößert und modernisiert. Noch nie aber waren so viele Maschinen im Dienst des Unternehmens zu den Zielen in Europa, Afrika und Amerika unterwegs: Durch die Übernahme eines weiteren Exemplars des derzeit weltweit begehrten Airbus A330neo wuchs die Flotte von TAP Air Portugal erstmals auf 100 Maschinen.

 

Der neue Rekord bei der Flottenstärke ergibt sich vor allem aus dem starken Wachstum bei Flügen nach Nordamerika: TAP Air Portugal war in den letzten Jahren das am schnellsten wachsende europäische Unternehmen bei Flügen zwischen Europa und den USA – im Vergleich zu 2015 bietet die Airline heute jährlich rund 245.000 Sitzplätze mehr in die Vereinigten Staaten an.

 

Die neue Maschine, nach dem ersten portugiesischen König Dom Afonso Henriques benannt, ist nur ein weiteres Puzzlestück in der Expansionsgeschichte von TAP Air Portugal, die 2015 privatisiert wurde. Bis 2025 sollen weitere 71 neue Flugzeuge in Betrieb gehen und das Streckennetz kontinuierlich ausgebaut werden. Schon jetzt lässt sich der Erfolg der in den vergangenen Jahren umgesetzten Maßnahmen bilanzieren: Die Zahl der insgesamt beförderten Passagiere stieg zwischen 2015 und 2018 um 22,8 Prozent, die Zahl der Passagiere, die mit TAP Air Portugal von Europa nach Nordamerika flogen, gar um 176,5 Prozent.

 

Das Wachstum der Fluggesellschaft hat auch großen Einfluss auf die gesamte portugiesische Wirtschaft: Jede neue Maschine bringt neue Geschäftsreisende und Touristen in das kleine, aber umso reizvollere Land in Europas Südwesten. Und so bedeutet jede neue Maschine von TAP Air Portugal durchschnittlich 28 Millionen zusätzliche Euro an Steuern und sonstigen Einnahmen – und etwa 750 neue Arbeitsplätze in Portugal.

 

Zur Feier der „runden“ Maschinenzahl hat TAP Air Portugal eine Werbeaktion gestartet: Alle Mitglieder des Vielfliegerprogramms TAP Miles&Go (auch solche, die dem Programm jetzt erst beitreten und zur Begrüßung 200 Bonusmeilen bekommen) können sich noch bis zum 7. Juni 2019 an der Auktion von besonders günstigen Tickets beteiligen, bei der 100 Tickets zum Preis ab 100 Meilen versteigert werden. Täglich werden bis zu vier Auktionen veranstaltet, die immer werktags um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen.



Pressemitteilung downloaden (pdf)